Botschaft der Mutter der Menschheit vom 13. August 2017 an Stefania Caterina

„Meine lieben Kinder,
heute möchte ich euch sagen, dass GOTT DAS LEBEN ERSCHAFFT UND BEWAHRT. Er ist der Schöpfer und das Leben hat in Ihm seinen Ursprung; ohne Ihn würde nichts existieren. Als Gott den Menschen und alle anderen Geschöpfe geformt hat, hat Er Gesetze festgesetzt, um das Leben der gesamten Schöpfung zu fördern und zu beschützen. Es sind Gesetze der Liebe und der Gerechtigkeit, die sowohl das körperliche als auch das geistige Leben beschützen. Es sind die Gesetze des Lebens.

Die Gesetze des Lebens sind im Innersten eures Wesens, das heißt in euren Geist eingeschrieben, da ihr nach dem Abbild und Gleichnis Gottes erschaffen und daher auf natürliche Weise auf das ausgerichtet seid, was von Gott kommt. Die Gesetze stehen auch außerhalb von euch geschrieben, zusammengefasst in den Zehn Geboten und im Evangelium. Auch in den Tieren und Pflanzen wirken die Gesetze des Lebens und jene verstehen es, sich vollkommen auf das auszurichten, was ihrer Existenz dient. Das Gleiche tun die Sterne und Planeten und jedes andere Geschöpf. In Gott ist alles vollkommen und nichts ist dem Zufall überlassen, denn Gott regiert alles, was existiert.

Auch euer Leben ist nicht dem Zufall überlassen: Wenn ihr Gott liebt und Ihn von ganzem Herzen sucht, wenn Ihr euch Ihm hingebt, euch Ihm anvertraut und Ihn ungehindert handeln lasst, dann wirken die Gesetze des Lebens machtvoll in euch; dann führt euch Gott und vollbringt in euch sein Werk. Und nachdem sein erstes großes Werk das Leben ist, kümmert sich Gott um euch: Er liebt euch, vergibt euch, führt euch bei euren Entscheidungen und erleuchtet all eure Schritte. Dann ist eure Existenz kein chaotisches Aufeinanderfolgen mehr von Ereignissen oder eine Reihe frustrierender Pflichten, sondern wird zu einem unermesslichen Geschenk für euch, für jene, die euch nahestehen und für jene, denen ihr auf eurem Weg begegnet. Sogar die Natur nimmt die Liebe Gottes in euch wahr und erwidert sie.

Wenn ihr den Dreifaltigen Gott liebt seid ihr eingetaucht in das Leben und erlaubt dem Leben, in euch zu keimen und Früchte der Liebe, des Friedens und der Güte hervorzubringen. Daher lade ich euch noch einmal dazu ein, euer Leben Jesus zu geben, durch mein Unbeflecktes Herz. Diese Hingabe, wenn sie freiwillig und aufrichtig ist, taucht euch in das göttliche Leben ein und wandelt euch Tag für Tag um.

Ich bin eure Mutter und bringe euch fortwährend Jesus dar. Jesus opfert euch dem Vater auf, der euch in seinem Sohn annimmt und euch im Namen Jesu den Heiligen Geist schenkt. Der Heilige Geist unterstützt euer körperliches und geistiges Leben, Er richtet euch unfehlbar auf Jesus, den Weg, die Wahrheit und das Leben aus und der Kreislauf beginnt von Neuem: Jesus gibt euch dem Vater hin, der Vater nimmt euch an und schenkt euch den Heiligen Geist und so fort, auf unaufhörliche Weise. Das ist das Wirken der Allerheiligsten Dreifaltigkeit in euch, das euch zu Kindern Gottes macht, das einzige Wirken, das dazu fähig ist, euer Leben zum Besseren umzuwandeln.

Meine Kinder, erlaubt Satan und dem Geist dieser Welt nicht, euch von Gott zu trennen! Wenn ihr Gott verlasst, überlasst ihr euer Leben den Händen des Diebs, der es stiehlt und mit Füßen tritt. Satan hasst das Leben Gottes, weil er es abgelehnt hat und er hasst euch, weil ihr Gott angehört und ihn an sein Elend erinnert. Indem er euer Leben zerstört meint er, das Werk Gottes zu zerstören, der euch erschaffen hat. Fürchtet euch nicht, Kinder! Wenn ihr euer Leben in die Hände des Dreifaltigen Gottes legt, seid ihr in Sicherheit. Keine Handlung des Bösen wird euch zerstören können, denn Gott ist größer als alle und alles, seine Stärke ist unbesiegbar. Satan kann euch behindern oder belästigen, aber er wird euch niemals zu Fall bringen können, weil der Verteidiger, der Heilige Geist, in euch wirkt. Er ist der Beschützer des Lebens und wird nicht erlauben, dass der Dieb in euch eintritt.

Ihr wisst gut, Kinder, dass Gott das Leben und nicht den Tod erschaffen hat. Der Tod ist das Werk Satans und der Menschen, die sich zu seinen Verbündeten gemacht haben. Die Erbsünde hat die Tür zum Tod, der zuvor unbekannt war geöffnet, weil sie das Gesetz der Unsterblichkeit gebrochen hat, das Wichtigste unter den Gesetzen des Lebens. Gott hat es aus Gerechtigkeit und Respekt eurer Freiheit gegenüber erlaubt, aber so wird es nicht für immer sein.

Es wird der Tag kommen, an dem der Tod die Schöpfung nicht mehr treffen wird und Gott das durch die Sünde verletzte Gesetz der Unsterblichkeit wiederherstellen wird. Das Böse wird für immer besiegt werden und die Kinder Gottes werden auf ewig frei in der neuen Schöpfung leben, vereint mit ihrem Schöpfer und in Gemeinschaft untereinander.
Das ist eure Bestimmung, meine Kinder! Ihr seid zu einer großen Hoffnung berufen. Die Treue Gott gegenüber nährt diese Hoffnung und der Heilige Geist lässt sie in euch ewig werden; in dieser Hoffnung erblüht das Leben.

Als eure Mutter möchte ich euch in der Fülle des Lebens aufblühen sehen. Ich halte ununterbrochen Fürsprache für euch und bitte Gott, ihr möget glücklich, erfüllt von Gnade, eingetaucht in den Glauben, die Hoffnung und die Liebe sein. Betet auch ihr mit mir und nicht nur für euch selbst, sondern für viele eurer Schwestern und Brüder, die den wahren Gott nicht kennen, nicht aus Auflehnung sondern aus Unwissenheit und guten Willens sind. Das Gebet der Kinder Gottes kann für die Menschheit viel erreichen.

Ich bin an eurer Seite, ich bin mit euch unterwegs zur neuen Schöpfung und segne euch im Namen des Vaters, des Sohnes und des Heiligen Geistes.“

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s