Ich bin dabei, in die Welt zurückzukommen

15. April 2017 – Osternacht

Ich bin dabei, in die Welt zurückzukommen

Botschaft Jesu

 

„Liebe Kinder,

ich möchte diesen Augenblick hier mit euch verbringen, euch segnen und euch danken, denn ihr wartet darauf, dass mein Licht noch einmal in diese Welt zurückkommt und es wird zurückkommen. Kinder, ich komme bald zurück und ich möchte, dass ihr bereit seid.

Die Welt glaubt, ich sei in einem Grab, aber dieses Grab wird sich öffnen und dieses Mal wird es für immer sein. Niemand wird mehr mein Volk in den vielen Gräbern, die auf dieser Erde und im unteren Universum erbaut wurden, gefangen halten können.

Es erwarten euch großartige und auch schwierige Tage, aber ihr dürft nicht erschrecken: die Zeit geht ihrem Ende entgegen. Ich sage nicht, dass dies morgen sein wird, aber die Zeit wird knapp, denn ich bin dabei, in die Welt zurückzukommen zugunsten des ganzen Universums, wie ich es schon einmal getan habe, aber dieses Mal wird es sein, um mein Volk zu sammeln und es mit mir in mein Reich zu nehmen, das kein Ende hat, in das Reich, wo das Licht ewig sein wird, wo es keine Nacht mehr geben und wo das Leben der Menschen und der Geschöpfe leuchten wird.

Ihr seid die Erstlingsgabe der Menschheit und ich habe euch in dieser Welt ausgewählt und euch eine große Aufgabe anvertraut, jene, die Erinnerung an meine Wiederkehr wach zu halten. So wie das Volk Israel die Erinnerung an mein erstes Kommen wach halten musste, so müsst ihr die Erinnerung an meine Wiederkehr wach halten, denn ich habe versprochen zurückzukommen und ich werde zurückkommen. Die Welt und auch ein Großteil der Kirche haben diese Wahrheit vergessen, aber ich werde zurückkommen und ich rufe euch dazu auf, jenes Volk zu sein, das die Lampe immer entzündet, die Hüften gegürtet, den Stab in der Hand hat und bereit ist, sich aufzumachen, um mein Leben zu verkünden, das hervorkommt, wächst und niemals mehr sterben wird.

Ich segne euch, heute Abend lege ich meine Hände auf jeden von euch, auf alles, was ihr in euch tragt. Lasst alles los, was alt ist, lasst alles los und taucht ein für alle Mal in das Neue meines Leben ein, so wie gesagt wurde: seid unterwegs in einem neuen Leben. Ich bin an eurer Seite, ich bin immer an eurer Seite. Ich bin in euch und über euch, um euch voranzubringen. Jeder von euch hat seinen Platz in meinem Volk, jeder von euch hat seinen Dienst, jeder von euch hat die Fülle, denn ich habe euch dazu berufen. Lasst meine Gaben in euch erstrahlen und ich werde glücklich sein, wenn ihr glücklich seid. Mein Herz freut sich, wenn meine Geschöpfe die Fülle leben.

Ich segne euch gemeinsam mit dem ganzen Mystischen Leib, im Namen des Vaters, des Sohnes und des Heiligen Geistes.“

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s