Botschaft der Mutter der Menschheit vom 13. April 2017 an Stefania Caterina

Meine lieben Kinder,

heute möchte ich euch sagen, dass GOTT LIEBT UND VERZEIHT. Er liebt euch so, wie ihr seid, wie ein Vater sein Kind liebt, auch wenn es schwach oder undankbar ist. Gott liebt euch für das, was ihr seid und nicht für das, was ihr habt oder für das, was ihr tut. Er nimmt eure Bemühungen für Ihn und eure guten Werke gerne an, aber Er liebt euch, auch wenn ihr unfähig seid zu handeln, Er umarmt euch in eurer ganzen Schwäche und unterstützt euch mit seiner Liebe. Wenige von euch verstehen seine Liebe und doch fährt Er fort euch zu lieben, immer und trotz allem, in diesem Leben und über das Leben hinaus. Er ist auf ewig euer Vater. Er sucht euch immer, um euch in jeder eurer Einsamkeit zu erreichen.

Ich bitte euch zu beginnen, ernsthaft an die Liebe des Vaters für euch zu glauben und euch von Ihm lieben zu lassen. Kinder, warum fällt es euch so schwer, euch von Gott lieben zu lassen? Weshalb fürchtet ihr euch so sehr davor, euch Ihm zu öffnen und Ihm das Leben zu schenken? Ich lade euch ein, eure Existenz voll Vertrauen in seine Hände zu legen und zu gestatten, dass der Herr eure Schritte führt. Dann werdet ihr sehen, wie euer Leben erblüht und nichts wird euch mehr ängstigen, nicht einmal der Tod.

Das Osterfest nähert sich und ihr werdet des Todes und der Auferstehung meines Sohnes Jesus gedenken. Meine Kinder, erlaubt nicht, dass die österlichen Hochfeste auf die Feste und den Lärm der Welt herabgewürdigt werden. Bemüht euch das zu verstehen, was Jesus für euch getan hat. Bittet Gott um Licht, um die Macht seiner Vergebung erfahren zu können. Ja, Kinder, Jesus ist gestorben und auferstanden, um für euch die Vergebung eurer Sünden zu erlangen. Ich empfehle euch, aufrichtig die Situationen der Sünde zu betrachten, in denen ihr euch befunden habt oder befindet und darüber nachzudenken, wie Jesus gestorben ist, um euch die Möglichkeit zu geben, ein für alle Mal aus der Sünde herauszukommen. Dankt Ihm dafür und wendet Ihm euren Blick zu.

Die Sünde existiert, Kinder, es ist kein abstrakter Begriff, sondern eine rohe Wirklichkeit, die euch das Leben und die Glückseligkeit raubt. Der Urheber der Sünde ist Satan, jener, der die Kinder Gottes hasst. Jesus hat ihn durch seinen Tod und seine Auferstehung besiegt. Wenn ihr meinem Sohn euer Leben schenkt, dann wird sein Sieg über das Böse euer Sieg sein, denn ihr werdet eins sein mit Jesus. Gott verzeiht euch immer, wenn ihr seine Vergebung möchtet, aber ihr müsst euch bemühen, euer Leben zu ändern, damit die Vergebung Gottes kein isoliertes Ereignis bleibt, sondern euch zur inneren Umwandlung führt. Versucht das zu verstehen und betet, um Licht zu erhalten. Das Leben auf der Erde ist ein langer Pilgerweg hin zur Ewigkeit; wählt Gott als euren Reisegefährten und der Weg wird nicht mehr so mühsam sein. Versucht, glücklich zu sein.

Ich bete für euch und segne euch im Namen des Vaters, des Sohnes und des Heiligen Geistes.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s