Erstrahlt wie Sterne Christi

Botschaft des Heiligen Michael vom 5. Januar 2017 – Vorabend zum Hochfest der Erscheinung des Herrn

Erstrahlt wie Sterne Christi

 

„Liebe Schwestern und Brüder, Volk des Universums,

ich verkünde euch das große Offenbarwerden des Volkes Gottes im ganzen Universum. Mit dem heutigen Hochfest beginnt die Zeit des großen Offenbarwerdens der Kinder Gottes und der Kinder Satans. Die ganze Menschheitsgeschichte ist darauf hinausgelaufen. Jetzt ist die Zeit, dass sich all das vollendet, was geschrieben steht; das, was im Gedanken Gottes, in euren Herzen und in den Herzen aller Generationen geschrieben steht, die euch vorausgegangen sind.

Das Offenbarwerden der Kinder Gottes ist zuallererst das Offenbarwerden ihres Schöpfers. Er hat euch zu seiner Herrlichkeit geschaffen und diese Herrlichkeit muss offenbar werden. Das Licht, das Gott in euch hineingelegt hat, muss aufleuchten und die Finsternis vertreiben. Gott wird in diesem Jahr so vorgehen, sodass sein Volk immer sichtbarer wird. Die Evangelisierung des unteren Universums wird voranschreiten und Gott wird sie stark beschleunigen, damit die Verkündigung des Heils so schnell wie möglich alle Planeten erreicht.

Auf der Erde wird das Offenbarwerden des Volkes Gottes das Wirken des Antichristen auslösen. Jener ist bereits in der Welt, er wurde schon von Luzifer ausgewählt und jetzt wird er zu handeln beginnen. Gott wird entscheiden, ob und wie Er die Identität des Antichristen enthüllt, aber unabhängig von seiner offensichtlichen Offenbarung wird der Antichrist handeln. Gott möchte sein Volk beschützen und Er wird alles tun, damit ihm der Antichrist nicht schadet. Dennoch ist es unausweichlich, dass er handelt. Ohne das Wirken des Antichristen kann sich der Plan Gottes nicht verwirklichen, denn der Antichrist wird alle negativen Kräfte provozieren, die dazu gezwungen sein werden sich zu zeigen. Das wird im ganzen Universum geschehen, aber insbesondere auf der Erde, die von vielen und vielen verschiedenen Geistern bevölkert wird. Daher wird die Erde Schauplatz großer Schlachten zwischen den Kindern Gottes und den Kindern Satans sein. Ihr dürft nicht erschrecken. Gott wird euch die richtigen Schritte zur richtigen Zeit tun lassen und euch immer beschützen.

Ich lade euch erneut zu einem kräftigen Zeugnis ein und dazu, euch auf besondere Weise für dieses Programm verantwortlich zu fühlen. Ihr alle seid dazu aufgerufen zu verkünden, dass Christus zurückkehren wird, um sein Volk zu retten und der menschlichen Geschichte ein Ende zu setzen, damit die wahre Geschichte beginnen kann, jene, die sich von Anfang an hätte zutragen sollen.

Ich gebe euch keine Zeit an, innerhalb derer all dies geschehen wird, denn Gott gibt niemals eine Zeit an. Er verfährt entsprechend eurer Antwort und dessen, was für sein Volk nützlicher ist, Er gleicht sich eurem Schritt an. Gott macht niemals größere Schritte als die, die ihr tun könnt. Ihr dürft allerdings nicht teilnahmslos bleiben. Gott bittet euch lediglich darum, an Ihn zu glauben, an Jesus Christus zu glauben und seine Erlösung zu verkünden. Wer bereit ist wird euch folgen; den, der nicht bereit ist, überlasst Gott. In dieser so anspruchsvollen Zeit entscheidet sich das Schicksal jedes Menschen und der ganzen Menschheit.

Ich lade euch ein, eure Häuser zum Funktionieren zu bringen. Sie müssen eine Oase des Friedens und der Liebe für alle Kinder Gottes sein, die das Leben suchen und verängstigt und verwirrt sein werden. Eure Häuser müssen wie ein Licht aufleuchten, das die Völker zu Jesus Christus hinführt. Jeder von euch wird wie ein Stern Christi leuchten müssen, der den Weg vieler Seelen ausrichtet. Das wird zuerst in eurem Geist und dann in euren Werken geschehen. Daher erstrahlt im Glauben, in der Hoffnung und in der Liebe und Gott wird seine Kinder auf euch ausrichten.

Ihr werdet viel Verwirrung auf der Erde sehen, in den Menschen wird das Entsetzen zunehmen, die das Licht nicht mehr sehen werden, weil die Finsternis auf der Erde voranschreiten wird. Ihr, erschreckt nicht! Das muss gemäß der Gerechtigkeit und Weisheit Gottes geschehen, aber nichts Böses wird euch zustoßen. Alles Übrige wird euch gegeben werden, Schritt für Schritt.

Von diesem Augenblick an übernehme ich noch entschiedener die Führung über dieses Volk. Mit starker Hand werde ich es zu Jesus Christus führen. Bleibt an meiner Seite, denn wir brauchen einander. Es gibt unter uns nicht jene, die größer oder kleiner sind, denn wir sind alle Werkzeuge Gottes. Wir müssen vereint bleiben und uns gegenseitig mit der Liebe, dem Opfer und dem Gebet unterstützen. Alles Übrige wird Gott verwirklichen und wir werden freudig an seinem Werk teilnehmen.

Ich bin euch nahe und begleite euch. Ich öffne den Weg vor euch und segne euch im Namen des Vaters, des Sohnes und des Heiligen Geistes.“

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s