Ihr seid Mitglieder und Hüter des Volkes Gottes

Botschaft des Heiligen Josef vom 30. Dezember 2016
Hochfest der Heiligen Familie

 Ihr seid Mitglieder und Hüter des Volkes Gottes

 

„Meine lieben Kinder,

erlaubt mir, euch so zu nennen, denn das seid ihr. Ich möchte euch an diesem Tag segnen, an dem ihr der Heiligen Familie gedenkt. Ich war nicht nur der Hüter der Heiligen Familie von Nazareth, sondern ich bin auch der Hüter des ganzen neuen Volkes. In diesem Volk setze ich meine Mission fort, mit der mich Gott betraut hat, indem Er Maria und Jesus meiner Obhut anvertraut hat: ich beschütze jeden Bruder, jede Schwester des neuen Volkes, wie ich Maria und Jesus beschützt habe.

Heute möchte ich euch sagen, dass ihr euch vor allem Teil einer unermesslichen Familie fühlen sollt, und zwar der Familie Gottes. Noch vor der leiblichen Familie kommt die geistige Familie, die die Familie Gottes ist, sein Volk; davon seid ihr ein Teil. Aus eurer Zugehörigkeit zur Familie Gottes, zu seinem Volk also, entspringt die Mission eines jeden von euch, auch jene, eine eigene, leibliche Familie zu gründen, denn auch das ist eine Mission.

Ihr seid Mitglieder des Volkes Gottes, seiner Familie, weil ihr Vertraute Gottes sein möchtet, also eine aufrichtige und lebendige Beziehung mit Ihm haben möchtet. Nur wenn ihr Vertraute Gottes seid, könnt ihr eine wahre leibliche Familie bilden. Leider sind heute viele Familien auf der Erde nicht so, wie sie sein sollten, da die Ehepartner und Kinder vor allem eines nicht sind, Vertraute Gottes. Wenn die lebendige Beziehung mit Gott fehlt, dann schwindet die Gnade auch aus den Beziehungen zwischen den Ehepartnern, zwischen den Eltern und den Kindern, bis sie zu einfachen menschlichen Beziehungen werden, wo Satan leichtes Spiel hat.

Ihr seid Mitglieder des Volkes Gottes, aber jeder von euch ist auch Hüter des Volkes. Ihr seid in der Tat dazu aufgerufen, das Volk Gottes zu erbauen und mit eurem Bemühen, eurer Liebe und eurer Aufrichtigkeit über das Volk zu wachen. Jeder von euch ist verantwortlich für das Volk, für den Teil, der ihm an der Erbauung des Volkes Gottes zusteht. Es ist sehr wichtig, dass ihr die Verantwortung fühlt, der Familie Gottes anzugehören und ihre Hüter zu sein.

In gleicher Weise sage ich zu euch Ehepartnern: ihr seid Hüter füreinander, Vertraute in Gott und Vertraute untereinander in Gott. Ihr seid Hüter einer des anderen und dazu aufgerufen, euer Leben Gott füreinander hinzugeben. Die Ehe wird ohne die Hingabe des Lebens an Gott füreinander zu einem Gefängnis, aber dazu hat euch Gott nicht berufen. Er hat euch dazu berufen, makellose, unversehrte und freie Menschen zu sein, die einander das gegenseitige Geschenk der Liebe schenken und in der Hingabe des eigenen Lebens an Gott wachsen und ihre Kinder aufziehen. Jede Familie ist der Ort, an dem das Leben wächst, aber es ist auch der Ort, an dem die Heiligkeit Gottes wachsen müsste, denn die Heiligkeit der Ehepartner bringt die Heiligkeit der Kinder hervor: die Kinder werden durch die Heiligkeit der Ehepartner erzogen und geheiligt.

Wisst, dass Gott jeder Familie einen Schutzengel schenkt. Ihr habt im Evangelium gelesen, wie mich der Engel immer geführt hat. Er hat mich vor den Gefahren gewarnt und mir den Weg gezeigt[1]. Das Gleiche gilt für jede Familie. Jede Familie hat ihren Schutzengel und jede Familie müsste zu ihm beten und ihn um seine Hilfe bitten, um die großen Gefahren zu vermeiden, die die Familie in dieser Zeit in der Welt läuft.

Meine Kinder, die Familie steht im Zentrum einer großen Schlacht. Luzifer hat verstanden, dass die Familie zu treffen bedeutet, den Menschen zu entwurzeln und ihn daran zu hindern, zu seiner Identität zu gelangen. Er hat verstanden, dass der Familie zu schaden bedeutet, die Gesellschaft, die Welt, aber auch die ganze Menschheit zu gefährden, denn die Menschheit selbst ist eine Familie, die sich aus vielen Familien zusammensetzt, sowohl aus leiblichen als auch aus geistigen Familien.

Mit meinem Segen möchte ich euch heute wieder dazu aufrufen, Hüter der Familie in all ihren Formen zu sein, vor allem Hüter jener unermesslichen Familie, die das Volk Gottes ist.

Gemeinsam mit der Jungfrau Maria, meiner Braut, segne ich euch und begleite euch auf diesem Weg, im Namen des Vaters, des Sohnes und des Heiligen Geistes.“

[1] Vgl. Mt, 1,20-21; Mt 2,13; Mt 2, 19-20

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s