Ihr seid der Tempel Gottes

Voi siete il tempio di Dio


Ich grüße euch liebe Leser!

Wir nähern uns dem Hochfest Jesu Christi, König des Universums und ich hoffe, dass ihr bereit seid Jesus in euren Herzen herrschen zu lassen. Jesus hat mir für euch wie versprochen eine neue Botschaft anvertraut, mit der Er uns dazu führen will, unser inneres Leben immer besser verstehen zu können.

Ich möchte sie euch also zur Verfügung stellen und bete gemeinsam mit euch, damit Jesus in jedem Einzelnen und über die ganze Menschheit herrschen möge.

Botschaft Jesu vom 8. November 2010

„Ich segne euch meine lieben Kinder, vielgeliebte und wertvolle Kinder. Ihr seid wirklich wertvoll und werdet von meinem Vater geliebt. Jeder von euch wurde geschaffen um ein wertvoller Schrein zu sein, in dem unendliche Schätze bewahrt sind und doch seid ihr so wenige, die das verstehen!

Ihr seid aus Geist, Seele und Körper gemacht. In eurem Geist lebt der Heilige Geist, der göttliche Gast, der euch die Liebe Gottes und seinen Gedanken mitteilt. Der Geist ist in eurer Seele gegenwärtig. Er ist die Mitte eures Seins. Er ist dazu geschaffen, um Gott zu erkennen und mit ihm zu kommunizieren. In eurem Geist könnt ihr Gott begegnen, denn dort offenbart Er sich euch.

Die Seele enthält den Geist und kommuniziert mit ihm. Vom Geist empfängt sie das Leben, das sie dann dem Körper mitteilt. So bilden Geist, Seele und Körper ein wunderbares Ganzes das jeden von euch zu einem Tempel Gottes macht. Ich frage euch also: Warum zeigt ihr euch nicht als das, was ihr seid? Warum erlaubt ihr dem Geist der Welt, euch nach seinem Bild zu formen, indem er das Bild und die Gegenwart Gottes, die ihr in euch tragt verblassen lässt? Dabei wurdet ihr geschaffen, um den Duft des göttlichen Lebens zu verbreiten. Ihr wurdet geformt als kostbare Gefäße die den lieblichen Wohlgeruch meines Geistes enthalten.

Ich habe das Leben für euch hingegeben, um die Mauern eures Tempels wieder aufzurichten, die aufgrund der Erbsünde eurer Vorfahren verfallen waren. Ich habe diese Mauern mit kostbaren Steinen, den Tugenden geschmückt, damit euer Glanz die müden Pilger anziehen möge, die die Wege der Welt durchqueren. Ich habe euren Tempel mit dem Licht der Weisheit erleuchtet und habe das Fundament mit meiner Kraft, die ich euch ständig gebe, gefestigt. Ich habe ihn mit den robusten Türen der Freiheit versehen, die nur ihr öffnen und schließen könnt.

Meine Kinder, mit Schmerz beobachte ich euch, während ihr das unermessliche Geschenk des Lebens vergeudet, indem ihr das Gute außerhalb von euch sucht, während es doch in euch ist, in eurem Geist. Ihr sucht einen Lehrer, der euch hilft, eurem Leben einen Sinn zu geben und der euch von Gott spricht, während Gott in euch ist. Ihr sucht Zeichen und Wunder zur Bestätigung eures schwachen Glaubens und überseht dabei das größte Zeichen, das Zeichen der Gegenwart Gottes, der in euch wohnt. Wie vielen schlechten Lehrern folgt ihr doch, die euch mit ihren Theorien, ihren Systemen, mit leeren und manchmal erlogenen Worten verwirren und euch traurig und ohne Liebe zurücklassen!

Tretet in Beziehung mit dem göttlichen Leben in euch! So werdet ihr nicht mehr das Bedürfnis haben, außerhalb von euch die Kraft zum Leben und die Lösung eurer Probleme zu suchen. Bemüht euch, diesen tiefsten Raum, der sich in eurem Geist befindet, zu entdecken! Bittet den Heiligen Geist, damit Er euch seine Gegenwart spüren lässt und euch seine Macht mitteilt. Er wird es tun und wird euch zu mir führen. Er wird euch mein Angesicht offenbaren und euch meinen Gedanken mitteilen. Ich werde euch mit meiner Liebe umfangen und euch meinem Vater hingeben, der euch aufnehmen und euch lieben wird. Dann werdet ihr wahrhaftig glücklich sein, weil ihr die ständige Gegenwart Gottes in eurem Leben genießen und  ihm in jedem Augenblick von Angesicht zu Angesicht gegenüber stehen werdet. So werdet ihr zwischen dem Guten und dem Bösen unterscheiden können und euch mit Natürlichkeit nach den Gesetzen Gottes ausrichten, um in Harmonie mit ihm zu leben. Ihr werdet in Frieden leben, denn Gott wird euer Friede sein.

Fürchtet euch nicht, wenn euch das, was ich euch sage, schwierig erscheint. Ihr begeht oft den Fehler zu denken, dass die Umwandlung eures Seins von euch selbst abhängt, von eurer Kraft, den Gebeten, von moralischen Grundsätzen oder eurem Aktivismus. Dem ist aber nicht so. Keine eurer menschlichen Anstrengungen kann euch verändern. Es ist wichtig zu beten und sich zu bemühen, sich zu bessern, aber all das allein genügt nicht. Keine menschliche Anstrengung, so edel sie auch sein mag, birgt in sich die Macht, das Leben umwandeln zu können. Es ist eine Grundsatzentscheidung notwendig und zwar die, zuzulassen, dass Gott in euch lebt und wirkt. Dann wird es Gott sein, der in euch das größte Wunder vollbringen wird, das weder ihr noch irgend jemand anderer vollbringen kann: die Auferstehung eures Lebens. Das ist das Wunder, das Gott mit seiner Macht, die keine Hindernisse kennt für euch vollbringen kann, denn für Gott ist nichts unmöglich.

Euer Leben beginnt sich zu verändern, wenn ihr es mir hingebt. Dann erfülle ich euren Geist mit meinem Geist und werde euren Verstand zum Verständnis des wahren Guten führen. Dann werden eure Gebete machtvoll sein, und euren Bemühungen wird die Macht Gottes zur Seite stehen und eure Umwandlung beschleunigen. Und ohne es zu bemerken werdet ihr Tag für Tag die Umwandlung eures Gedankens und eurer Handlungen sehen. Ihr werdet verstehen, was ihr bis gestern noch nicht verstanden habt. Ihr werdet allmählich sehen, dass eure Ängste und Sorgen sterben. Ihr werdet euch stärker, lebendiger fühlen, als neue Menschen. Das deshalb, weil meine Liebe in euch wirken wird, um euch aufzurichten, zu trösten, mit Sanftheit zurückzuerobern und euch wieder auf den richtigen Weg zu bringen. Ich liebe euch und möchte euch glücklich und mit mir vereint sehen.

Deshalb bitte ich euch, euch gemeinsam mit mir auf diese innere Pilgerreise zu begeben, die euch zur Mitte eures Seins bringt, bis zum Heiligen Tabernakel eures Geistes. Dort werdet ihr das Leben Gottes erkennen und es endlich leben. Es ist eine heilige Reise, die ihr nur dann zurücklegen könnt wenn ihr euch mir hingebt, wenn ihr eurer ganzes Leben in meine Hände legt, damit ich euch innerlich führen kann.

Übergebt mir alles, auch euren Schmerz. Erlaubt mir, dass ich eure Probleme löse und eure Wunden heile. Erlaubt mir, euch von den Lasten zu befreien die euch erdrücken, von euren Überzeugungen, die euch ersticken. Überlasst mir die Aufgabe, euch von den Schlingen der Welt zu befreien, von ihren Modeerscheinungen, von ihren Neurosen, ihrer Traurigkeit, ihrer Niederträchtigkeit und von ihrer ewigen Langeweile. Das ist das, was euch die Welt anbietet: unter ihren schillernden und künstlichen Lichtern befindet sich nur Dunkelheit und die kalte Einsamkeit der Nacht. Glaubt ihr nicht auch, etwas Besseres als das zu verdienen? Ihr seid Kinder Gottes. Warum wollt ihr als Sklaven leben?

Ich werde euch so führen, dass ihr die Schätze, die in euch sind, entdeckt. Wir werden dorthin gelangen, wo ihr niemals geglaubt hättet, hingelangen zu können. Und wenn ihr die Macht Gottes in euch berühren und euch endlich eurer Würde bewusst sein werdet, werdet ihr nichts anderes mehr suchen als Gott und sein Leben. Ihr werdet in jedem Augenblick verstehen, was zu tun ist und wie. Ihr werdet die Kraft haben, in jedem Kampf gegen das Böse zu siegen. Ihr werdet die schlechten Lehrer zu unterscheiden und zu entlarven wissen, die euch von mir entfernen wollen, auch wenn sie von mir sprechen – die als Lämmer verkleideten Wölfe werden euch nicht mehr täuschen können.

Ich möchte, dass ihr frei seid und versteht, in eurem Geist Gott von Angesicht zu Angesicht zu betrachten. Ich brauche euch als lebendige Tempel meines Geistes, in denen euer Nächster meine Gegenwart wahrnehmen kann und durch die sich mein Reich errichten kann. Ich möchte, dass ihr Schatzkammern gefüllt mit Schätzen seid und keine Papierschachteln voll von wertlosem Kleinkram. Deshalb erhebt euren Blick von der Erde und wendet euch mir zu! Ich bin der einzige Lehrer und der einzige Weg, um zum Vater zu gelangen. Wenn ihr mir vertraut und euch mir ganz hingebt, werdet ihr mit mir vereint sein und ich werde euch mit der Macht des Heiligen Geistes zu meinem Vater führen.

Ich segne euch im Namen des Vaters, des Sohnes und des Heiligen Geistes.“

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s