Die Zeit, die kommen wird

16. Januar 2021 – Vorabend zur feierlichen Weihe an die Allerheiligste Dreifaltigkeit[1]

 

Botschaft Gott Vaters Die Zeit, die kommen wird

 

Meine lieben Kinder, ihr habt beschlossen, dieses Jahr die feierliche Weihe an die Allerheiligste Dreifaltigkeit zu erneuern. Das ist ein grundlegender Schritt für die ganze Menschheit des Universums und es ist das, was ich mir von euch als Zeichen eurer Treue erwartet habe. Daher wird Jesus ab eurer Weihe unter euch kommen und eine völlig neue Phase eures Wegs beginnen. Seid offen, um seine lebendige Gegenwart wahrnehmen und Ihm und dem Heiligen Geist durch die Allerheiligste Jungfrau Maria gehorsam sein zu können.

„Meine geliebten Kinder,

es ist fast ein Jahr vergangen seit dem Tag, an dem ich euch die Loslösung meiner Kirche des ganzen Universums von der falschen Kirche angekündigt habe[2] und das ist eingetreten[3]. Im Jahr, das vergangen ist, hat sich die Erde tiefgehend verändert und eure Menschheit ist fest im Griff der Pandemie[4] und der wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Krisen, die sich daraus ergeben und gesamte Kontinente und Völker betreffen.

Die Menschheit leidet, aber bekehrt sich nicht. Der Großteil der Menschen erinnert sich nicht daran, in mir einen Vater zu haben, der sie retten und auf den rechten Weg bringen könnte. Im Gegenteil, die Menschen fluchen und wenden sich an falsche Götzen, um von den Geißeln befreit zu werden, die sie plagen.

Ich sage euch aber, dass es ohne Umkehr kein Heil gibt. Ich könnte in einem Augenblick alles in Ordnung bringen, wenn der Großteil eurer Menschheit ihre vielen Sünden bereuen und mich um Hilfe anflehen würde. Aber all das geschieht nicht; vielmehr entfernt sich der Großteil von euch immer mehr von mir. Ich lasse zu, dass die Menschen entsprechend ihren Entscheidungen leben, weil ich sie frei geschaffen habe und ihre Freiheit respektiere. Aber die Auswirkungen sind jene, die ihr seht und die Zeit, die kommen wird, wird für die Bewohner der Erde noch härter werden.

Luzifer nutzt eure Schwachheit aus, jubelt über eure Auflehnung mir gegenüber und fügt euch immer heftigere Schläge zu. Die Erde wird zum Großteil von verdorbenen Menschen ohne Glauben beherrscht, Freunde des Dämons. Viele kleine Diktatoren bereiten den Weg für die weltweite Diktatur des Antichristen vor, der sich die Erde unterwerfen muss, um sie Luzifer im Tausch gegen große Belohnungen übergeben zu können. Ein einziger Mensch an der Macht, der Antichrist, um die Erde zu beherrschen, unterstützt vom Falschen Propheten und vieler weiterer Antichristen und falscher Propheten, die immer in Erwartung großer Gewinne unermüdlich für Luzifer arbeiten. Eine einzige Weltregierung, eine einzige Religion, die alle zusammenfasst, eine einzige Denkweise, ein einziger Gott: Luzifer. Die Menschheit wird sich beugen müssen, ob sie will oder nicht.

Ihr lebt bereits in einer Art Diktatur, der ihr nicht entkommen könnt, weil ihr weder die Kraft noch die Mittel dafür habt. Vielen von euch ist das bewusst geworden, aber ihr könnt die Realität nicht so sehen, wie sie ist. Es existiert nämlich eine schrecklichere Diktatur, die sich eurem Blick entzieht, die aber auf euch lastet: DIE DIKTATUR DER ESOTERIK UND DES OKKULTISMUS[5]. Die Erde ist tatsächlich von der Gegenwart der höllischen Kräfte gesättigt, die ständig und systematisch von einigen heraufbeschworen werden, um Macht und Privilegien zu erhalten, von anderen aus Neugier und wieder von anderen zum Spaß oder um starke Emotionen zu erleben.

All das lockt Dämonen und verdammte Seelen jeder Art auf die Erde, die keinen anderen Wunsch haben als zu schaden. Luzifer ist darüber sehr zufrieden und bedient sich ihrer, da er Macht über die höllischen Geister hat; ihr Wirken trägt dazu bei, die Macht des Dämons auf der Erde zu festigen. Auf diese Weise versinkt die Menschheit in immer größerem Leid und euer Planet ist der am meisten vom Bösen heimgesuchte Planet des Universums.

Die Pläne Luzifers sind boshaft und zerstörerisch. Aber ich habe andere Pläne für die Menschheit des ganzen Universums; ich habe die Macht, die Mittel und die Kraft sie umzusetzen und werde es tun. Ich werde gerade von der Erde aus beginnen, wohin ich erneut meinen Sohn Jesus Christus in der Macht des Heiligen Geistes senden werde, um mein Volk aufzusuchen. Jesus wird machtvoll in der auf der Erde gegenwärtigen Kirche des ganzen Universums wirken, der ihr angehört.

Jene auf der Erde, die zur „Kirche Jesu Christi des Universums“ gehören möchten, nicht den Worten, sondern den Taten nach, und bereit sind, im Namen Jesu zu lieben und zu dienen; jene, die sich entscheiden, ihr Leben dem Dienst an der Allerheiligsten Dreifaltigkeit durch das Unbefleckte Herz Mariens zu weihen; unversehrt und in Gemeinschaft mit allen Schwestern und Brüdern des Universums zu leben, werden wie noch nie zuvor in sich die lebendige Gegenwart Jesu und sein machtvolles Wirken spüren.

Jesus wird euch alle stärken und der Heilige Geist wird euch für eine immer sichtbarere und wirkungsvollere Mission unterweisen. Die Gegenwart meines Sohnes wird von meinem Volk das Wirken des Bösen zurückweisen und die Erde wird beginnen, ein heilsames Wirken durch diese Kirche zu verspüren, dessen Früchte sich auf das ganze Universum ergießen.

Meine lieben Kinder, ihr habt beschlossen, dieses Jahr die feierliche Weihe an die Allerheiligste Dreifaltigkeit zu erneuern. Das ist ein grundlegender Schritt für die ganze Menschheit des Universums und es ist das, was ich mir von euch als Zeichen eurer Treue erwartet habe. Daher wird Jesus ab eurer Weihe unter euch kommen und eine völlig neue Phase eures Wegs beginnen. Seid offen, um seine lebendige Gegenwart wahrnehmen und Ihm und dem Heiligen Geist durch die Allerheiligste Jungfrau Maria gehorsam sein zu können.

Die Gegenwart meines Sohnes auf der Erde wird große Auswirkungen auf eure Menschheit haben, weil das Gute und das Böse ans Licht kommen müssen. Wisst, dass ich seit langem Männer und Frauen für diese und für jene zukünftige Zeit vorbereitet habe, unversehrte Menschen, die sich wünschen zu lieben. Jesus wird das Gewissen dieser Gerechten erwecken und sie auf die wahre Kirche ausrichten. Der Heilige Geist wird ihnen helfen, zwischen der Wahrheit Gottes und der Irreführung des Dämons zu unterscheiden. Helft ihnen mit dem Gebet und der Hingabe eures Lebens, da sie die geistige Gemeinschaft mit dieser Kirche brauchen, um all das verstehen und sich in ihrer Mission weiterentwickeln zu können.

Diese Gerechten werden in alle, auf der Erde wirksamen Systeme eingefügt werden: in der Politik, der Wirtschaft, der Finanzwelt, der Wissenschaft und der Medizin, in den verschiedenen Religionen und in jedem Bereich des Lebens auf der Erde. Mit ihrer Gegenwart und ihrem Gedanken werden sie die Pläne der Bösewichte durcheinanderbringen, weil Jesus und der Heilige Geist in ihnen wirken werden. Sie werden besonders von der Allerheiligsten Jungfrau Maria beschützt werden. Luzifer wird es nicht gelingen, sie ausfindig zu machen, weil sie unbemerkt vorbeigehen, aber sie werden ein Stachel im Fleisch des Dämons und seiner Anhängern sein. Mit ihrer Gegenwart treiben sie die Systeme in die Enge und lassen sie in die Luft fliegen, weil sie die dreifaltige Macht in sich haben werden. Wenn ihr genau beobachtet, werdet ihr sehen, wie sich die Pläne der Bösewichte drastisch aufbauschen und dann sehr schnell zusammenfallen werden; die Gegenwart dieser Kinder Gottes wird wie eine Nadel bei einem aufgeblasenen Luftballon wirken und die höllischen Pläne werden in sich zusammenbrechen.

Jesus war immer unter seinem Volk. Er ist der Immanuel, der Gott mit euch. Aber sein ZWISCHENZEITLICHES KOMMEN, von dem ich spreche, wird etwas Besonderes sein, weil das treue Volk seine Nähe so spüren wird, als wäre Jesus in Fleisch und Blut gegenwärtig, während die rebellischen Menschen nichts bemerken werden. Das wird andauern, bis das glorreiche Kommen meines Sohnes für die Augen der ganzen Menschheit des Universums sichtbar sein wird, zu der von mir festgesetzten Zeit. Aber dann wird es zu spät sein für jene, die Ihn abgelehnt haben. Es wird keine Zeit mehr für die Reue geben. Ich bitte euch daher, viel für die Umkehr der Sünder zu beten, für jene, die noch einen Funken guten Willens in sich tragen, bevor das Jüngste Gericht kommt.

Die Zeit vergeht schnell, meine Kinder, aber ich werde denen, die noch gerettet werden möchten, die Möglichkeit dazu geben. Wegen der Verdienste meines Sohnes, seiner Unbefleckten Mutter und aller Heiliger werde ich noch Geduld mit eurer Menschheit haben, aber ich werde den Bösewichten nicht erlauben, sich die Erde zu eigen zu machen. Dieser Planet ist von entscheidender Bedeutung in der Heilsgeschichte und hier steht das Schicksal des gesamten Universums auf dem Spiel. Seid euch dessen bewusst und bemüht euch auf eurem Weg der Heiligkeit und mit eurem Zeugnis.

Ich bitte euch, mir durch meinen Sohn Jesus treu zu sein und offen für den Heiligen Geist. Bleibt fest mit dem Unbefleckten Herzen Mariens vereint, die die Garantie eures Schutzes ist. Pflegt insbesondere eure Gemeinschaft mit der Kirche des ganzen Universums, denn sie wird eure Stärke sein.

Die Zeiten werden dunkel sein und an Prüfungen wird es euch nicht fehlen, aber vereint mit Gott werdet ihr alles überwinden und vielen anderen dabei helfen, die Schlacht des Lebens zu gewinnen. Geht Tag für Tag, Schritt für Schritt mit Vertrauen und kindlicher Hingabe weiter auf dem Weg zur neuen Schöpfung. Ich habe euch neue Himmel und eine neue Erde versprochen und meine Versprechen sind wahr und sicher. Ihr werdet die neue Schöpfung haben, wenn ihr es versteht, sie vorzubereiten und sie mit Glauben, Hoffnung und Liebe zu erwarten. Fürchtet nichts: in jedem Moment wird euch geholfen werden, ihr werdet beschützt und gesegnet sein.

Lasst euch nicht durch die besorgniserregenden Tatsachen beunruhigen, die in der Welt geschehen werden, sondern richtet euren Blick auf meine Allmacht und meine Güte als Vater. Es liegt nicht in eurer Hand, die Welt zu ändern, sondern an der Allerheiligsten Dreifaltigkeit. Eure Aufgabe ist es, euch selbst zu ändern und den anderen dabei zu helfen, sich zu ändern, um im Einklang mit meinen Gesetzen und meinem Gedanken zu sein. Auf diese Weise werdet ihr eine neue Menschheit sein. Die Erde wird wieder erblühen und mit ihr das ganze Universum. Das wird die Frucht eures Bündnisses mit mir sein, das mit dem Blut meines Sohnes besiegelt und vom Heiligen Geist bestätigt wurde.

Ich segne euch mit meiner väterlichen Liebe, im Namen des Vaters, des Sohnes und des Heiligen Geistes.“

[1] Jedes Jahr im Januar erneuert die „Kirche Jesu Christi des Universums“ am Sonntag, der der Taufe des Herrn folgt, ihre feierliche Weihe an die Allerheiligste Dreifaltigkeit.

[2] Botschaft Gott Vaters vom 19. Januar 2020 „Ich erneuere mit euch mein Bündnis“

[3] Am 15. Juli 2020 drohte die Katholische Kirche Pater Tomislav Vlašić die Strafe der Exkommunikation an. Mit der Botschaft vom 31. Oktober 2020 erklärte der Heilige Erzengel Michael diesbezüglich: „Die Exkommunikation, die Pater Tomislav getroffen hat, trifft unweigerlich auch euch alle. Der Herr Jesus, einziges Oberhaupt der Kirche, hat das von der Katholischen Kirche euch gegenüber gefällte Urteil als oberflächlich, vorschnell und bar jeder Barmherzigkeit erachtet; im Wesentlichen ein UNGERECHTES URTEIL. Als solches hat es keinerlei Wert in den Augen Gottes. Das, was Gott nämlich für ungerecht erachtet hat, kann vor Ihm nicht bestehen, der Der Gerechte schlechthin ist. Die menschliche Ungerechtigkeit kann Der Gerechtigkeit gegenüber nicht standhalten. Die Katholische Kirche hat, durch die Hierarchie, die sie vertritt, diese Offenbarungen als im Kontrast mit der christlichen Doktrin erachtet und als Motiv des Anstoßes für die Gläubigen. Durch diese Handlung hat sie sich vom Weg dieses Volkes und der Kirche des ganzen Universums getrennt. Die Auswirkungen dieser Entscheidung werden gravierend und unausweichlich sein.“

[4] Das bezieht sich auf die Pandemie des Coronavirus Covid 19, das die Erde seit Anfang 2020 trifft.

[5] Unter Esoterik wird eine Reihe von geheimen Doktrinen und Riten verstanden, die für wenige Eingeweihte bestimmt sind. Der Okkultismus ist eine Gesamtheit aus Doktrinen, Riten und Praktiken, die darauf abzielen, mit den okkulten und geheimen Mächten in Kontakt zu kommen, um Vorteile zu erlangen. Zum Okkultismus zählen die weiße oder schwarze Magie, Spiritismus, usw.