Die Kenntnis ist Liebe

Botschaft des Heiligen Geistes vom 30. Mai 2020 – Vorabend zu Pfingsten

 Die Kenntnis ist Liebe

 

„Geliebte Kinder,

ihr seid an diesem wichtigen Tag angelangt, an dem ihr meines Herabkommens auf die Kirche gedenkt, das Frucht des Opfers Jesu Christi ist. Zuvor konnte ich nämlich nur in einigen Einzelnen, in den Propheten und den Heiligen völlig wirken, aber nicht im ganzen Volk. Nach dem Tod und der Auferstehung Jesu konnte ich auf das gesamte Volk Gottes herabkommen, um es zu heiligen, um jeden Einzelnen und alle an die Lehre Jesu zu erinnern, die tiefgehende Lehre, die ihr schon zum Zeitpunkt der Empfängnis erhalten habt, wenn ihr Ja zu Gott gesagt habt.

Jesus hat deutlich gesagt, dass mich die Welt nicht empfangen kann, weil sie mich nicht sieht und nicht kennt.[1] Ihr könnt die Richtigkeit seiner Worte feststellen: die Welt sieht mich nicht, kennt mich nicht, sie kann mich nicht empfangen, weil sie mich nicht liebt, nicht sucht und nicht anfleht. Niemand kann das kennen, was er nicht liebt, denn die Kenntnis ist Liebe: die wahre Erkenntnis, nicht jene rationale, scholastische oder wissenschaftliche, entfaltet sich in der Liebe. Die Liebe nährt sich an der Stille; nicht an der toten Stille der Welt, sondern an der KREATIVEN STILLE, das heißt jener, in der ich als Schöpfer wirke, um euch das Leben zu schenken und es in euch zu erneuern.

In der tiefen Stille eures Seins, wenn ihr euch vor Gott verneigt, anerkennt, dass ihr bescheidene Geschöpfe seid, bringe ich in euch das Leben hervor. Auf diese Weise erblüht die Kenntnis und ich wirke vollkommen in euch. Dasselbe gilt für das Volk: wenn ein gesamtes Volk in die kreative Stille eingetaucht lebt und mich kennen möchte, gebe ich mich zu erkennen, denn ich bin in euch, ich bin mit euch, ich wirke über euch hinaus und ihr könnt mich kennenlernen. Die Ströme lebendigen Wassers, von denen Jesus gesprochen hat,[2] entspringen nicht nur dem Innersten jener, die an Christus glauben, sondern dem Schoß eines gesamten Volkes. Das ist es, was ich mir von euch erwarte: dass aus dem Schoß dieser Kirche Ströme lebendigen Wassers hervorquellen, die die Wüste eurer Menschheit benetzen.

Kinder, als Kirche Jesu Christi des Universums habt ihr mir dieses Jahr 2020 geweiht, daher wundert euch nicht über das, was auf der Erde geschieht.[3] Gott verwirrt die Pläne der Völker[4] und ich habe mit Macht eingegriffen, um diese Menschheit bis in die Wurzeln zu erschüttern. Ich muss euch vor der ernsten Gefahr retten, die aus dem Herzen der Menschen stammt, aus der Bosheit der Mächtigen, von jenen, die sich im Unteren Universum verschwören, um auf die Erde zu kommen, um zu erobern, zu töten, zu bestehlen und das Volk Gottes auszulöschen. Jetzt leidet und weint die Erde. Die Mächtigen sind verstört, verwirrt und wissen nicht, was geschehen wird. Satan selbst zittert, weil er sieht, dass der Herr, Gott der Allmächtige, in einem Augenblick all seine, seit Jahrtausenden ausgearbeiteten Pläne umwerfen kann.

Kinder, ich bitte euch, fortwährend die Kranken und Opfer dieser Pandemie zu weihen, damit sie Märtyrer für die Rettung der Erde seien. Ich hätte diese Situation niemals gewollt, aber die Boshaftigkeit des Menschen hat sie ermöglicht und ich habe sie erlaubt, um die Pläne der Beherrscher der Erde umzuwerfen.

Betet und bringt Gott die Leidenden und die Opfer dieses Virus dar, damit ihr Opfer nicht umsonst ist. Wenn diese Kirche das tut, werden das Leiden und der Tod so vieler Menschen heilbringend sein. Auch wenn nicht alle auf christliche Weise leiden und sterben, wenn ihnen geholfen wird, wenn sie Gott aufgeopfert und geheiligt werden, werden ihre Leiden und ihr Tod zu einem Martyrium, das vor Gott schreit. Die Kirche Jesu Christi des Universums, durch Maria, die Miterlöserin vereint und aufgeopfert, kann vielen helfen sich zu retten, indem sie ihnen den Weg zum Heil zeigt.

Leider wird das, was auf der Erde noch geschehen wird, ernst sein, denn diese Menschheit möchte sich nicht ändern. Das soll euch aber nicht erschrecken, denn Ich beschützte euch und entferne das Böse von euch. Das, worum ich euch heute bitte, ist die Treue all dem gegenüber, was euch geschenkt wurde, die Treue gegenüber dem Leben, das ich euch schenke. Gebt niemals das Leben Gottes preis, damit sich euer Leben nicht in Tod verwandle. Seid dem Leben treu, das ihr erhalten habt und es wird in euch erblühen, wie auch die Wüste erblühen wird.

Ich bin Der, der mitten aus dem Feuer spricht. Mose erinnerte das Volk Israel in der Wüste daran, als er sagte: «Der Herr spricht zu euch mitten aus dem Feuer».[5] Ja, ich bin das Feuer, aus dem die Allerheiligste Dreifaltigkeit zu euch spricht und ich sende euch wie Fackeln meines Feuers, die Erde zu entzünden. Ich sende euch zu den verstreuten und leidenden Kindern Gottes, die weinen und sterben. Sie brauchen das Licht, sie brauchen mein Feuer. Auch ihr werdet zur Kirche, die mitten aus dem Feuer spricht, dem Feuer meiner Liebe.

Seid einfach, unbeschwert, stark und reif. Mit der Reife Christi nehmt jede Prüfung nicht wie ein Unglück an, das über euch hereinbricht, sondern wie eine Möglichkeit, die Gott euch gewährt, um euch selbst zu verbessern und zu stärken, indem ihr alle Tugenden ausübt, euch einsetzt und zu neuen Geschöpfen werdet.[6]

Ich unterstütze und liebe euch. Ich komme auf euch mit der ganzen dreifaltigen Macht herab, im Namen des Vaters, des Sohnes und des Heiligen Geistes.“

[1] Vgl. Joh 14,17

[2] Vgl. Joh 7,37-39

[3] Das bezieht sich auf die ernste Pandemie durch das Coronavirus Covid19, das seit dem Beginn des Jahres 2020 tausende Opfer auf der Erde fordert.

[4] Vgl. Gen 11,1-9

[5] Vgl. Deut 4,12-15; Deut 4,33-36; Deut 5,4-24

[6] Vgl. 2Petr 1,1-8

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s