Botschaft der Mutter der Menschheit vom 13. März 2017 an Stefania Caterina

Meine lieben Kinder,

heute möchte ich euch sagen, dass GOTT ZUHÖRT UND VERSTEHT. Er hört euren Gebeten zu und versteht eure Bedürfnisse. Ihr aber müsst richtig beten lernen. Ich erkläre euch, wie man betet: bringt die Probleme und Bedürfnisse, die euch quälen vor Gott und überlasst sie Ihm; legt Ihm auch eure Sünden und die Sünden der anderen zu Füßen. Bittet Gott um Hilfe, aber drängt Ihm nicht eure Lösungen auf. Gott hat seine Lösungen, die immer besser sind als eure. In jeder Prüfung bittet Gott vor allem darum, Er möge euch verstehen lassen, was ihr an euch ausbessern müsst; es gibt immer etwas auszubessern.

Dann lasst alles in seinen Händen, lasst den Dingen ihren Lauf, ohne euch weiter zu quälen. Auf diese Weise werdet ihr in den Frieden Gottes eintauchen und die Dinge in einem neuen Licht sehen. Der Heilige Geist wird euch neue Vorhaben und neue Ideen eingeben; die Lösungen werden ohne Anstrengungen und Mühen vor euren Augen auftauchen.

Seid euch gewiss, dass Gott den Gebeten derer zuhört, die glauben. Wenn ihr Gott mit Vertrauen um Hilfe bittet, beginnt Er euch noch im selben Augenblick zu helfen, in dem ihr euch an Ihn wendet. Glaubt an das, was ich euch sage und eure Gebete werden in den Himmel aufsteigen und das Herz meines Sohnes öffnen. Er wird den Vater um das bitten, was richtig für euch ist und der Vater wird es euch in der Macht des Heiligen Geistes geben.

Ich bete für euch und segne euch im Namen des Vaters, des Sohnes und des Heiligen Geistes.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s