Archiv der Kategorie: Interviews

Die Geschichte neu schreiben – Band II – „Das Universum und seine Bewohner“ – Ein besonderes Abkommen

von Stefania Caterina und Tomislav Vlašić

 

Wir sprachen von den Gott treuen Schwestern und Brüdern, von jenen, die Gott von Anbeginn an treu geblieben sind. Sie haben den Auftrag bekommen, uns nach der Erbsünde zu helfen, damit wir uns weiterentwickeln mögen. Sie sind auch damit beauftragt, den Schwestern und Brüdern des unteren Universums zu helfen, die rebellisch geblieben sind. Heute möchten wir von der Hybridisierung des Menschen im unteren Universum sprechen. Luzifer gab im unteren Universum mithilfe der Bevölkerung von Rael den Anstoß dazu. Ihr habt von der „Rael-Sekte“ gehört, die durch Kontakte mittels Medium gerade mit den Raelianern entstanden sind. Hören wir uns also den Beginn an, der sehr wichtig ist, um die Initiative Luzifers zu verstehen, den Menschen nach seinem Abbild zu machen, auch im Labor, und ihn im Geist zu zerstören.

Aus dem Buch „Das Universum und seine Bewohner“, Seite 75:

Ein besonderes Abkommen

Luzifer zeigte sich also den Menschen von Rael. Wie? Durch die Priester dieses Volkes. Die Religion von Rael ist eine Mischung aus Verehrung und Opferung an verschiedene Götter, an deren Spitze ein Gott steht, der mächtiger ist als die anderen und der als Gott des Universums und Herr über das Leben und den Tod verehrt wird. Es ist gut, wenn man weiß, dass sich die Dämonen immer hinter dem Aussehen und dem Namen heidnischer Götter verborgen haben. Die Menschen, die sich dieser Täuschung häufig nicht bewusst waren, riefen ihre Götter um Hilfe an. Auf diese Weise hatten die Dämonen die Menschheit in ihrer Gewalt. Sie ließen es nicht daran fehlen, den Priestern oder Hexern der verschiedenen Religionen zu erscheinen, die richtige Medium waren, um auf diese Weise die Entscheidungen ganzer Völker zu lenken. Die Geschichte neu schreiben – Band II – „Das Universum und seine Bewohner“ – Ein besonderes Abkommen weiterlesen

Die Geschichte neu schreiben – Band II – „Das Universum und seine Bewohner” – Den Schwestern und Brüdern der Erde zu Hilfe

von Stefania Caterina und Tomislav Vlašić

 

Nach der Erbsünde war die Menschheit der Erde in ihrer Entwicklung weit zurückgeworfen worden. Auch die Völker des unteren Universums waren zurückgeschritten, während die Gott treuen Völker sich sehr stark entwickelten. Gott wollte in seiner Güte allen dabei helfen sich weiterzuentwickeln und versuchte unter Berücksichtigung der Freiheit des Menschen auf jede mögliche Art und Weise seine Kinder und die Geschöpfe zu der Herrlichkeit zurückzubringen, die Er vorgesehen hatte. Eine für uns wichtige Weise war, dass Er Schwestern und Brüder gesandt hat, die Ihm von Anfang an treugeblieben sind, um uns zu helfen, indem sie uns das Leben kommunizierten.

Die Geschichte neu schreiben – Band II – „Das Universum und seine Bewohner” – Den Schwestern und Brüdern der Erde zu Hilfe weiterlesen

Die Geschichte neu schreiben – Band II – „Das Universum und seine Bewohner “ – Die Entscheidung jedes Menschen

von Stefania Caterina und Tomislav Vlašić

Lesen wir einen Teil aus dem Buch „Das Universum und seine Bewohner“, Seite 49:

Die Entscheidung jedes Menschen

Gott legte aus Gerechtigkeit fest, dass alle Menschen wie ihre Stammeltern auf die Probe gestellt würden. Er entschied, jeden Menschen zum Zeitpunkt seiner Erschaffung auf die Probe zu stellen: jeder musste sich entscheiden, ob er Gott oder Luzifer dienen wollte. Er musste sich wie die Stammeltern zum Zeitpunkt der Erschaffung entscheiden, damit jedem Menschenkind wie seinen Vätern zuvor die Möglichkeit gegeben sei, sich zu entscheiden. Je nach seiner Entscheidung war der Mensch dazu bestimmt, den treuen, den unentschiedenen oder jenen rebellischen Menschheiten anzugehören. Und so geschah es und so ist es heute noch. Von damals an bis heute wird jeder Mensch von Gott zum Zeitpunkt seiner Erschaffung auf die Probe gestellt und muss sich entscheiden. Dennoch ist er Gott gegenüber frei und kann seine ursprüngliche Entscheidung durch die Erfahrungen des Lebens ändern[1]. Die Geschichte neu schreiben – Band II – „Das Universum und seine Bewohner “ – Die Entscheidung jedes Menschen weiterlesen

Die Geschichte neu schreiben – Band II – „Das Universum und seine Bewohner” – Die Dimension des Nicht-Erinnerns

von Stefania Caterina und Tomislav Vlašić

12. September 2014

Gestern sprachen wir von der zersetzenden Energie. Mit der Auflehnung eines Teils der Engel mit Luzifer an ihrer Spitze, mit der Auflehnung eines Teils der Menschheit und des Bündnisses, das der Mensch der Erde, unsere Stammeltern, mit Luzifer abgeschlossen hat, ist diese zersetzende Energie in das ganze Universum eingetreten in unterschiedlichem Ausmaß entsprechend der Entscheidung der Menschheit. Das ist die Verdorbenheit, die wir auf der Erde sehr gut kennen. Folgen wir also dem, was uns der Dreifaltige Geist zeigt, in welchem Zustand wir uns befinden und was wir tun müssen.

Lesen wir einen Teil aus dem Buch „Das Universum und seine Bewohner“, Seite 47:

Die Dimension des Nicht-Erinnerns Die Geschichte neu schreiben – Band II – „Das Universum und seine Bewohner” – Die Dimension des Nicht-Erinnerns weiterlesen

Die Geschichte neu schreiben – Band II – „Das Universum und seine Bewohner“ – Die zersetzende Energie

von Stefania Caterina und Tomislav Vlašić

11. September 2014

 

Lesen wir ein Stück aus dem Buch „Das Universum und seine Bewohner“, Seite 32:

Die zersetzende Energie

Auch das Wirken des Bösen verursacht einen Wirbel, den satanischen Wirbel. Aus dem satanischen Wirbel strömt negative Energie aus, denn in ihm gibt es kein Leben sondern Tod; er ist Frucht des böswilligen Handelns der Dämonen, der Verdammten und der Menschen, die Luzifer dienen. Jeder Gedanke und jede Handlung, sei es von den Geistern oder Menschen, verursachen bestimmte Auswirkungen, die sich auf das Universum in Form von physischer und geistiger Energie ergießen. Sind ein Gedanke oder eine Handlung gut und im Einklang mit den Gesetzen Gottes, breiten sie sich im Universum in Form von heilsamer Energie aus. Diese Energie schweift nicht im Kosmos umher, sondern vereint sich mit dem Dreifaltigen Wirbel, wo sie verstärkt und im Universum durch die fortwährende Bewegung des Wirbels selbst weiterverteilt wird. Auf diese Weise gelangt das Gute, das von jedem und von allen getan wird, zu den Geschöpfen zurück und bringt wieder Gutes hervor. Sind ein Gedanke oder eine Handlung hingegen böse und den Gesetzen des Lebens entgegengesetzt, verbreiten sie eine schädliche Energie, die sich im satanischen Wirbel sammelt und sich durch das Wirken des Wirbels selbst erneut auf die Schöpfung ergießt. Die Geschichte neu schreiben – Band II – „Das Universum und seine Bewohner“ – Die zersetzende Energie weiterlesen

Die Geschichte neu schreiben – Band II – „Das Universum und seine Bewohner” – Die Primärenergie des Universums

Stefania Caterina und Tomislav Vlašić

 

Lesen wir einen Abschnitt aus dem Buch „Das Universum und seine Bewohner“, Seite 30:

Die Primärenergie des Universums

Das gesamte Universum in all seinen Dimensionen ist von einer Energie durchdrungen, aus der das Leben aller Geschöpfe Kraft und Fortdauer bezieht. Es ist die Primär- oder Grundenergie, die aus dem Dreifaltigen Wirbel entspringt; sie ist gleichzeitig physisch und geistig und ist das Ergebnis des Wirkens der drei Gesetze des Lichts, des Tons und der Wärme.

Die Primärenergie geht aus der schöpferischen, erlösenden und heiligenden Kraft der Drei Personen der Allerheiligsten Dreifaltigkeit hervor. Sie wird vom Heiligen Geist im Lebenszentrum jedes Wesens eingeprägt. Im Menschen ist das Lebenszentrum der Geist; in den anderen Geschöpfen ist es ein physischer Punkt, in dem sich der Lebensatem konzentriert.[1] Zum Beispiel ist das Zentrum einer Galaxie ihr Lebenszentrum; hier prägt der Heilige Geist den Lebensatem ein, der in sich die Primärenergie trägt. Vom Zentrum der Galaxie strahlt die Energie auf alle Sterne und Planeten aus, aus denen sie besteht, die sie ihrerseits in ihren Lebenszentren erhalten und wiederum weitergeben. Nehmen wir noch ein weiteres Beispiel, jenes der Erde: Sie erhält die Primärenergie von der Sonne, die sie ihrerseits vom Zentrum eurer Galaxie erhält. Die Erde erhält diese Energie und gibt sie an die Tiere und an die Pflanzen weiter, die sie in ihren Lebenszentren aufnehmen; diese Energie nährt fortwährend den Lebensatem und lenkt die biologischen Prozesse der Geschöpfe. Die Geschichte neu schreiben – Band II – „Das Universum und seine Bewohner” – Die Primärenergie des Universums weiterlesen

Die Geschichte neu schreiben – Band II – „Das Universum und seine Bewohner“ – Einführung

von Stefania Caterina und Tomislav Vlašić

8. September 2014

Stefania Caterina: Liebe Schwestern und Brüder, wir grüßen euch und möchten euch in dieser Gelegenheit nahe sein und euch begleiten, denn nach der Veröffentlichung des Buches „Das Universum und seine Bewohner” sind in vielen von euch wichtige Fragen aufgetaucht und es wurde häufig der Wunsch geäußert, die Inhalte der wichtigsten und tiefgehendsten Stellen des Buches zu vertiefen, die für den Weg in diesen Zeiten notwendig sind. Wir haben uns also gedacht, euch einige Vertiefungen, einige Gedanken über jene Teile des Buches anzubieten, die uns für diese Zeit am wichtigsten erscheinen, um jeden von euch für all das vorzubereiten, was uns der Herr in diesen Zeiten zeigen möchte, für all die Ereignisse, die sich ankündigen. Auf diese Weise möchten wir euch allen die Möglichkeit geben, die Inhalte dieser Botschaft, die die Vereinigung des ganzen Universums in Christus betrifft, immer mehr zu vertiefen.

Tomislav Vlašić: Auch ich grüße euch und zeige euch in einer kurzen Zusammenfassung, was dieses Buch enthält. Das Buch enthält die Erklärung Gottes ausgehend von der Schöpfung des Universums bis zur Rückkehr des Universums in die vollkommene Harmonie mit Gott. Gott hat das Universum erschaffen, alle Dinge wurden vom reinen Geist Gottes erschaffen. Gott hat alles erschaffen, damit alles glücklich, vollkommen sei. Ihr wisst, vor allem ihr Christen, aber auch ihr alle, die ihr jeden Tag mit den Problemen, den Schwierigkeiten lebt, dass etwas in die Menschheit eingetreten ist, das den Menschen nicht vollkommen glücklich, verwirklicht sein lässt. Insbesondere ist der Tod in die Menschheit eingetreten.

Die Geschichte neu schreiben – Band II – „Das Universum und seine Bewohner“ – Einführung weiterlesen