Botschaft von 2010 zur Vertiefung

Sich zum Vater erheben

Botschaft des Heiligen Geistes vom 16. Mai 1999, Christi Himmelfahrt

„Es ist notwendig, dass ihr euch für die Neuheit Gottes öffnet. Diese Offenheit aber verlangt einen zweiten Schritt: euch zu Gott zu erheben. Die Himmelfahrt Jesu ist nicht nur das Beispiel dieses Sich-Erhebens, sondern sie nimmt vorweg, dass ihr euch am Ende der Zeiten selbst in Leib und Seele erheben werdet.

Dennoch seid ihr schon jetzt, während ihr noch in eurem Körper lebt, aufgerufen, euer ganzes Sein zu Gott zu erheben. Wenn ihr neue Geschöpfe seid, die offen sind für die Liebe Gottes, die euch ständig erneuert, die sich euch hingibt und die euch zur vollkommenen Hingabe führt, dann seid ihr nicht mehr an die Erde gebunden, sondern lebt schon in einer neuen Dimension, die über Zeit und Raum hinausgeht. Wer nämlich eingetaucht in mich lebt, kann nicht mehr an die Erde gefesselt sein.

Hier klicken für den vollständigen Text.