Ich sende euch, die Erde zu exorzieren

Botschaft Jesu vom 25. Dezember 2019, Hochfest der Geburt des Herrn

„Meine geliebten Töchter und Söhne,

ich segne euch an diesem feierlichen Tag für das ganze Universum, an dem ihr meiner Geburt auf der Erde gedenkt, die eine Tatsache ist, die sich in einem bestimmten Zeitabschnitt der menschlichen Geschichte wirklich ereignet hat. Dennoch, meine Geburt wiederholt sich ständig in meinem Volk und in jedem von euch, denn ich werde ständig in euch geboren. Meine Geburt in euch ist eure Wiedergeburt, mein Tod ist eure Auferstehung, meine Himmelfahrt ist eure Erhebung.

Kinder, dieses Jahr geht zu Ende, das sehr reich an Gnaden für euch war und an großen Schritten, die ihr gemeinsam mit mir getan habt. Vor euch öffnet sich nicht nur ein neues Jahr, sondern eine neue Zeit: die Zeit der Wiedergeburt des ganzen Universums in mir. Es wird ein Jahr des Kampfes gegen Satan sein. Die letzte Schlacht wird beginnen, die auf der Erde stattfinden wird und ihr werdet sie gemeinsam mit mir schlagen. Die Heerscharen Gottes und jene Satans sind bereits aufgestellt: das Lamm und der Drache treten einander entgegen.

Es wird ein sehr harter Kampf im Geist. Ich werde euch senden, die Erde zu exorzieren, um das zu verwirklichen, was die Kirche von Anfang an hätte tun müssen: das Böse mit der Macht meines Geistes zu vertreiben. Ihr werdet diese Schlacht weder mit euren menschlichen Kräften, mit Weisheit, Predigten noch mit Worten gewinnen können, sondern nur in der Macht meines Geistes. Jetzt könnt ihr verstehen, warum das nächste Jahr gänzlich dem Heiligen Geist geweiht wird: Er wird es nämlich sein, der diese Schlacht in euch bestreiten wird. Der Geist des Vaters und des Sohnes, die Dritte Person der Allerheiligsten Dreifaltigkeit wird in euch und um euch im Namen der Allerheiligsten Dreifaltigkeit kämpfen und siegen.

Kinder, ihr müsst nichts fürchten. Die Schlacht, von der ich spreche, habt ihr schon mit mir gewonnen, in dem Augenblick, in dem ihr mich angenommen und geliebt und akzeptiert habt, mit mir das Kreuz und den Tod zu teilen. Jetzt erwarten euch die Auferstehung und die Wiedergeburt.

Ihr seht, wie es der Welt geht: sie ist von der Gegenwart des Bösen unterdrückt. Die Erde ist vom Bösen heimgesucht. Die Dämonen, auf der Flucht von den rebellischen Planeten, die evangelisiert wurden, suchen auf eurem Planeten Unterschlupf. Die Hölle ist auf die Erde konzentriert und erfüllt jeden Tag ihr Werk. Es gibt kein Volk, dem es gelingt, ihr entgegenzutreten außer ihr und jene, die diese Programme angenommen haben. Ihr wisst, wohin die Geschichte führt: zur neuen Schöpfung, die die Menschheit des ganzen Universums erwartet. Und es ist hier, auf dieser Erde, wo die letzte Schlacht geschlagen wird, um die neue Schöpfung zu erobern.

Ich habe euch gesagt, dass es die Starken sind, die sich das Reich Gottes zu eigen machen werden; ich meine damit weder menschlich stark noch gewalttätig oder hart, sondern mächtig im Heiligen Geist. In diesem Jahr habt ihr euch feierlich dem Heiligen Geist geweiht[1] und auf diese Weise das Werk bestätigt, das ich in diesen Jahren in euch vollbracht habe. Von Anfang an habe ich euch dem Heiligen Erzengel Raphael anvertraut, dem Diener der Dritten Göttlichen Person, der euch ständig dem Heiligen Geist geweiht hat, um euch für diese Zeit vorzubereiten. Indem ihr euch feierlich dem Heiligen Geist geweiht und akzeptiert habt, es für das ganze kommende Jahr zu tun, habt ihr das Werk bezeugt, das ich in euch durch meine Werkzeuge vollbracht habe.

Nur Mut, Kinder, ich sende euch mit der Macht der Propheten, der Heiligen, der Märtyrer und all jener, die in der Heilsgeschichte die Schlacht gegen den Drachen geschlagen haben. Ihr werdet gesandt, um zu siegen und das gelingt euch im Heiligen Geist und in der universalen Gemeinschaft. Ab dem kommenden Jahr wird sich die ganze Macht des Universums auf die Erde und auf euch ausgießen. Ich werde euch wie Pfeile abschießen, die von meinem Herzen und dem Herzen meiner Mutter ausgehen. Ihr müsst für diese neuen Zeiten, die die Erde noch nie gesehen hat, aber sehen wird, wiedergeboren werden, in denen Die Frau mein Volk gebären und den Drachen für immer besiegen wird. Die Kinder Mariens werden diese Schlacht kämpfen, eingetaucht in den Heiligen Geist, mir geweiht und dem Vater hingegeben.

Ich segne euch und vertraue euch meiner Mutter, dem Heiligen Josef und den sieben Erzengeln an. Kämpft gemeinsam mit dem ganzen Volk Gottes und gewinnt diese Schlacht. Exorziert die Erde, weil sie es nötig hat, denn so steht es geschrieben und so wird es sein.

Ich segne euch, im Namen des Vaters, des Sohnes und des Heiligen Geistes.“

[1] Das Volk der Stiftung und jene, die sich mit ihm vereinen, weihten sich am Vorabend des Hochfestes Maria Empfängnis, dem 7. Dezember 2019 feierlich dem Heiligen Geist.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s